Qualitätskontrolle

Baubegleitende Qualitätssicherung ist ein neues Betätigungsfeld für Sachverständige.

Angesichts von hohen Bauschäden und viel Pfusch am Bau ist Qualitätskontrolle eine sinnvolle und vorausschauende Maßnahme.  Gerade wenn auf Seiten des Bauherrn keine eigene Objektüberwachung besteht, weil alles aus einer Hand gekauft wurde, ist die Unterstützung durch einen Sachverständigen ratsam.

Mit vernünftigem wirtschaftlichem Aufwand ist die hundertprozentige Sicherung einer mangelfreien Qualität  auch mit einem Sachverständigen kaum zu erreichen. Dieser müsste dann ständig anwesend sein und gleichzeitig hinter jedem Handwerker stehen.   

Deshalb biete ich eine stichprobenartige Kontrolle zu besonderen Mangelschwerpunkten an.

Welches diese Mangelschwerpunkte sind muss an Hand der Pläne zuvor festgestellt werden. Außerdem ist der zu treibende Aufwand mit dem Bauherrn zu vereinbaren.

Für Einfamilienhäuser habe ich ein Paket zusammengestellt, welches bei den meisten Objekten Verwendung finden kann. Ich prüfe folgende Punkte:

-  Abdichtung im Bereich Keller bzw. Bodenplatte
-  Fenstereinbau
-  Wärmedämmung und Dampfsperren 
-  Verlegung der Versorgungsleitungen
-  Abdichtung Bäder

Bei den jeweiligen Besichtigungen wird natürlich auch ein Blick auf die anderen Bauteile geworfen. Selbstverständlich bin ich auch bei der Abnahme dabei.

Sollte kein Prüfstatiker am Bau beteiligt sein, erhöht sich der Aufwand, weil dann auch Belange der Standsicherheit wie Wände,  Decken und die Dachkonstruktion geprüft werden müssen.

Die Kosten für eine solche stichpunktartige Qualitätskontrolle eines  Einfamilienhauses liegen je nach Schwierigkeitsgrad und Entfernung in der Regel zwischen 1500,00 und 2500,00 Euro.

Für größere Objekte sind 0,5 % der Bausumme als grobe Orientierung das richtige Maß.

Neben der baubegleitenden Qualitätskontrolle sichert man sich bei meiner Beauftragung einen Ansprechpartner, der auf viele  Fragen, die während des Baus entstehen können, eine Antwort hat.

Wer sich Beraten lässt, ist klar im Vorteil.

Copyright: J. Malzahn